Die Wochenzeitungen im Rheinland - lokale Nachrichten, Termine und Anzeigen

Stadtbezirksfest - Gewerbeschau 2.0 in Duisdorf 2019

Das Messdorfer Feld wird zur Laufarena

Highlight für alle laufbegeisterten Hobbysportler: TKSV organisiert den 1. Hardtberglauf im Rahmen des Stadtbezirksfestes

12.06.2019
Symbolfoto: Fotolia/TeamDaf
Symbolfoto: Fotolia/TeamDaf
Hardtberg (red). Alle Läufer aufgepasst! Ihr seid gemütliche Jogger? Oder ambitionierte Sprinter mit einer Pace von 4? Dann kommt am 16. Juni zum Meßdorfer Feld zum 1. Hardtberglauf!

Das 1. Hardtberger Stadtbezirksfest, das im Rahmen der Duisdorfer Gewerbeschau stattfindet, wirft seine Schatten voraus. Getreu seinem Motto „Wir sind Hardtberg“ wird im gesamten Stadtbezirk am 15. und 16. Juni eine Vielzahl attraktiver Veranstaltungen für jedes Alter und jeden Geschmack geboten. Dazu gehört der Hardtberglauf am Sonntag, dem 16. Juni im Meßdorfer Feld.

Kaum eine Laufstrecke ist so beliebt wie das Meßdorfer Feld. Und das aus gutem Grund: Hier gibt es reichlich glatten, asphaltierten Untergrund, es gibt kaum Steigungen, die den Läufern zu schaffen machen könnten, keinen Verkehr, der die Sportler stoppen und aus dem Rhythmus bringt - und jede Menge frische Luft.

Das Messdorfer Feld wird zur Laufarena Image 1
Mit dem 1. Hardtberglauf wird nun das Meßdorfer Feld zur Laufarena, für alle, die Spaß am Laufen haben, egal ob gemütlich oder schnell. Angeboten werden insgesamt drei Wettbewerbe für unterschiedliche Altersklassen.

Um 10 Uhr startet der Teens-Run für Kinder und Jugendliche von 6 bis 13 Jahren mit einer Streckenlänge von ca. 2,8 km.

Der Jedermannlauf startet um 11 Uhr. Hier können alle Läuferinnen ud Läufer ab 14 Jahren auf einem Rundkurs von knapp 6 Kilometern länge mitlaufen und ihre Kondition testen.

Um 12.15 Uhr fällt schließlich der Startschuss für den Mini-Marathon mit einer Strecke von 421 Metern. Teilnahmeberechtigt sind dafür Kindergarten- und Vorschulkinder bis 6 Jahren

Für die Teilnehmer stehen Wasser und kleine Erfrischungen bereit. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, die Kinder werden zusätzlich mit einer Medaille geehrt.

Veranstaltet wird der 1. Hardtberglauf von der Wirtschafts- und Gewerbegemeinschaft Hardtberg e.V. (WGH), die Organisation hat der TKSV übernommen. Weitere Infos finden sich auf der Homepage der WGH unter www.hardtberg.net.

Auto Greuel

Unterwegs auf dem Hardtberg

Auch die Waldfreunde haben sich sapnnende Aufgaben für die Hardtberg-Rallye ausgedacht.
Auch die Waldfreunde haben sich sapnnende Aufgaben für die Hardtberg-Rallye ausgedacht.
Hardtberg. Den Hardtberg kennt jeder, der hier wohnt. Aber bestimmt gibt es die eine oder andere Ecke, die noch nicht jeder gesehen hat. Diese Ecken entdecken und dabei eine Menge Spaß haben kann man bei der 1. Hardtberg-Rallye.

Sie startet am Samstag, 15. Juni. Per pedes werden die Teilnehmer bei einer kurzweiligen Tour durch die Fußgängerzone, das Derletal und den Hardtbergwald geschickt. Dabei müssen an neun Stationen spannende Rätsel gelöst und knifflige Aufgaben bewältigt werden.

So sind In Duisdorfer Geschäften scharfe Augen und ein gutes Schätzvermögen gefragt. Hochstapeln darf und soll man im Jugendzentrum St. Martin. „Es darf geschossen werden“ heißt es bei den Duisdorfer Schützen und dem 1. FC Hardtberg Botanisches Wissen ist bei den Aufgaben der Waldfreunde gefragt.

Einen gelungenen Aufschlag gilt es beim Tennisclub Blau-Weiss Duisdorf hinzulegen. All diese Aufgaben lassen sich allein, aber besser noch im Team lösen.

Die Rallye wird organisiert vom Tennisclub Blau-Weiss Duisdorf. Start ist um 10 Uhr im Zelt des Tennisclubs am Rand der Wiese gegenüber Juwelier Brandt mit der Ausgabe der Laufzettel. Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss eine Urkunde.
Bonner BauHandwerk e.V.
Bonaccura



Datenschutz