Die Wochenzeitungen im Rheinland - lokale Nachrichten, Termine und Anzeigen

Leistungsmesse Bedburg

Bedburg: Ein starker Gewerbestandort

Sa. 25.05. von 13-19 Uhr + So. 26.05. von 11-18 Uhr

21.05.2019
Jeder Bedburger Gewerbe-, Handwerk- und Dienstleistungsbetrieb hat wieder die Gelegenheit, sich auf der Messe mit seinen Waren und Dienstleistungen zu präsentieren und neue Kundenkreise zu erschließen. Foto: Stadt Bedburg
Jeder Bedburger Gewerbe-, Handwerk- und Dienstleistungsbetrieb hat wieder die Gelegenheit, sich auf der Messe mit seinen Waren und Dienstleistungen zu präsentieren und neue Kundenkreise zu erschließen. Foto: Stadt Bedburg
Bedburg ist ein starker und attraktiver Gewerbestandort. Bereits in den Jahren 2016 und 2017 kam die Leistungsmesse der Stadt Bedburg sowohl bei den ausstellenden Gewerbetreibenden als auch bei den Besucherinnen und Besuchern sehr gut an.

Kaster (red). Daher möchten die Stadt Bedburg auch in diesem Jahr wieder zeigen, wie groß das Leistungsspektrum des Handels, der Dienstleistungen und des Handwerks in Bedburg ist und dies einem breiten Publikum am kommenden Wochenende, 25. und 26. Mai, auf der „Leistungsmesse Bedburg“ präsentieren.

Bereits im Frühjahr 2015 ist die Stadt Bedburg angetreten, mit dem Stadtmarketingprozess ‚Bedburg im Dialog‘ den lokalen Handel zu stärken. Ziel war es, direkt und gemeinsam mit allen interessierten Gewerbetreibenden sowie Bürgern die Zukunft der Stadt zu gestalten und wettbewerbsfähig zu machen. Im Rahmen dieses Dialogs wurde auch die Durchführung einer ortsteilübergreifenden Messe für alle Bedburger Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister und Gastronomen durch Anna Ohlig-Heydmann, Inhaberin von Simply-Fashion in Bedburg, vorgeschlagen.

Bei der Premiere im Jahr 2016 sowie bei der Folgeveranstaltung in 2017 wurde die Messe sowohl von den Händlern als auch von den Besuchern sehr gut angenommen. So wurde damals festgelegt, die Leistungsmesse regelmäßig, und zwar in einem 2-jährigen Rhythmus zur Unterstützung des lokalen Handels stattfinden zu lassen.

In diesem Jahr ist es nun wieder soweit: Jeder Bedburger Gewerbe-, Handwerk- und Dienstleistungsbetrieb hat am 25. und 26. Mai wieder die Gelegenheit, sich auf der Messe mit seinen Waren und Dienstleistungen zu präsentieren und neue Kundenkreise zu erschließen. Die Stadtmarketingabteilung hat sich in diesem Jahr für einen Standort im Zentrum von Kaster entschieden, damit auch dieser Bezirk von den Besuchern profitieren kann.

„Die Leistungsmesse ist eine große Chance für alle Bedburger Gewerbetreibenden, sich als attraktiver und starker Gewerbestandort zu zeigen sowie ihr Leistungsspektrum einem breiten Publikum vorzustellen.“, so Bürgermeister Solbach.

Chance für Unternehmer

Ad №21
Die Leistungsmesse Bedburg findet in einem Messezelt auf dem Parkplatz vor der Tennishalle in exponierter Lage statt. Foto: Stadt Bedburg
Kaster (red). Robert Heinen, der seitens des Stadtmarketings die Leistungsmesse Bedburg organisiert, ist sehr froh über den großen Zuspruch auch in diesem Jahr: „Die neue Messe-Location wurde sehr gut angenommen und die freien Ausstellungsflächen waren schnell ausgebucht. Rund 60 Bedburger Händler, Handwerker und Dienstleister stellen dem interessierten Besucher wieder ihre breite Produktpalette vor. Von Bekleidung über Kaffeeautomaten bis zum Whirlpool-Bau sind wieder alle großen Branchen vertreten.“

In diesem Jahr gibt es ebenfalls wieder einen angegliederten Gastrobereich, der die Leistungsvielfalt der Messe auch mit kulinarischen Genüssen abrundet.

Die Feuerwehr Bedburg wird auch vor Ort sein und verschafft den Mutigen unter den Besuchern auf der Drehleiter in luftiger Höhe wieder einen kostenlosen Überblick über das Messegelände.

Auch für die kleinen Besucher wird es im Außenbereich Attraktionen geben.

Die Leistungsmesse Bedburg findet in einem Messezelt auf dem Parkplatz vor der Tennishalle, Stresemannstraße 4, in exponierter Lage statt; der Standort verfügt über eine verkehrstechnisch gute Anbindung (über die A 61, Autobahnabfahrt Bedburg, der Beschilderung Richtung Kaster folgen). Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl in der Nähe des Ausstellungsgeländes kostenlos zur Verfügung auf dem Parkplatz an der Albert-Schweitzer-Straße 14. Die Leistungsmesse ist am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 19 Uhr und Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Messe ist für alle Besucher frei.

Autohaus Heinen GbR

Bedburg bewirbt sich um den Titel: „Fairtrade-Town“

Die Stadt Bedburg hat im Jahr 2018 den Titel „Global Nachhaltige Kommune NRW“ zuerkannt bekommen, und bewirbt sich nun im Rahmen der internationalen „Fairtrade-Towns-Kampagne“ auch um diesen Titel. Abhängig von der Einwohnerzahl werden in den Kriterien Partner gesucht, die entsprechende Produkte in ihr Verkaufsangebot aufnehmen.

Die Themen „Fairer Handel“ und „Nachhaltiger Konsum“ liegen im Trend der Zeit. Somit erfahren FAIRTRADE gesiegelte Produkte, wie auch Produkte aus Fairem Handel überhaupt von Jahr zu Jahr höhere Zuwachsraten. Mit dem Kauf der Produkte aus den Ländern des Südens erfolgt die Unterstützung der dortigen Produzenten, vornehmlich Kleinbauern-Genossenschaften, um ihnen ein sozial erträgliches Einkommen zu gewährleisten. Durch dieses soziale Engagement heben sich Einkäufer von anderen Anbietern ab, und steigern nicht zuletzt den Imagegewinn ihres Unternehmens. Der „EINE-WELT-Kiosk“ als ehrenmtlich geführter kirchlicher Träger bietet seit 21 Jahren im Umfeld von Bedburg Produkte von GEPA, dem Pionier auf dem Bereich des „Fairen Handels“, an und ist in der lokalen Steuerungsgruppe der Stadt Bedburg mit tätig, um diese Auszeichnung zu erreichen.

Die Steuerungsgruppe lädt dazu ein den Stand auf der LEISTUNGSMESSE in Bedburg-Kaster zu besuchen, um einen Überblick über die unterschiedlichen Produkte zu bekommen.
Stadt Bedburg - Tourismusbeafragte Doris Steinbach
simply the best Fashion-Store
Gothaer - Generalagentur Thomas Bender
MCM Multicopter GmbH
Deko Kern



Datenschutz